Hier finden Sie allgemeine Informationen zur Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorgaben der Artikel 12 bis 14 der Datenschutz-Grundverordnung durch Gerhard Mielke.

 

Vorwort

Uns ist der Schutz von personenbezogenen Daten unserer Besucher*innen sehr wichtig. Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir speichern lediglich, für einen begrenzten Zeitraum, sogenannte Log Dateien (siehe Log Dateien) um unsere und Ihre Rechner vor Angriffen zu schützen und um unser Angebot zu verbessern. Die Daten werden üblicherweise nach 14 Tagen gelöscht.  Diese Daten werden nur zum angegebenen Zweck verwendet und ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung weder an Dritte weitergegeben noch mit anderen Daten zusammengeführt.

 

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Gerhard Mielke

Dorfstraße 1
34260 Kaufungen
Deutschland

Tel. 0 56 05-7 08 02

E-Mail: info@gerd-mielke.de

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage?

Nach der DSGVO sind „personenbezogene Daten“ solche Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Identität zulassen. Als „identifizierbar“ gelten Personen auch, wenn ihnen indirekt Merkmale zugeordnet werden können, etwa Standortdaten, IPs und Cookies.

Log-Dateien:

Auf unserem Webserver werden Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt in so genannten Server-Log-Dateien gespeichert. Dies können sein: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage und IP-Adresse. Wir nutzen diese Informationen um unsere und Ihre Rechner vor Angriffen zu schützen und um unser Angebot zu verbessern. Die Daten werden üblicherweise nach 14 Tagen gelöscht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen gestattet.

 

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.

Bitte wenden Sie sich zur Ausübung ihrer Rechte an info@gerd-mielke.de

Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Dies ist der Hessische Datenschutzbeauftragte

Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch

Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Telefon: 06 11/140 80
Telefax: 06 11/14 08-900
E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de
Homepage: http://www.datenschutz.hessen.de

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Links zu anderen Websites

Auf unserer Website befinden sich teilweise auch Links zu Webseiten anderer Anbieter. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Verarbeitung der übertragenen Daten (wie zum Beispiel der IP-Adresse oder der URL, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter unserer Kontrolle entzogen ist. Für die Verarbeitung solcher Daten durch Dritte können wir daher keine Verantwortung übernehmen.

Sicherheit

Unsere Server befinden sich in Deutschland. Alle Informationen, die Sie eventuell an uns übermitteln, werden ausschließlich auf Servern in Deutschland gespeichert. Zum Schutz der personenbezogenen Daten unserer Nutzer*innen vor Verlust, Zerstörung, unrichtigen Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter setzen wir technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein. Die Zutrittskontrolle zum Rechenzentrum und den Serverräumen erfolgt zum Beispiel mehrstufig über PIN-Code geschützte Photo-ID-Karten sowie biometrisch via Handflächenscanner. Videokameras und Wachpersonal sorgen für die notwendige Überwachung.

Wir gewähren nur berechtigten Personen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, und dies auch nur insoweit, als es im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist an dieser Stelle verfügbar.